„Graf Bismarck am Wasser“ Baugrundstück im beliebtesten Stadtteil Gelsenkirchens!

45889 Gelsenkirchen, Grundstück gemischt genutzt zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    RA-Vk-54
  • Objekttypen
    Grundstück, Grundstück gemischt genutzt
  • Adresse
    45889 Gelsenkirchen
  • Wohnfläche ca.
    4.568,08 m²
  • Grund­stück ca.
    6.262 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    6.149,44 m²
  • Wohneinheiten
    108
  • Bebaubar nach
    Bebauungsplan
  • Erschließung
    vollerschlossen
  • Stellplatz
    10 Stellplätze
  • Käufer­provision
    5,95% inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    5.100.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Keller
  • Stellplatz

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Hier wird ein Gebäudekomplex mit insgesamt 85 Wohneinheiten und 23 Büroeinheiten inklusive 103 Tiefgaragenstellplätzen, 10 oberirdische Stellplätze und sämtlichen Abstellflächen für Fahrrädern und Kinderwagen errichtet.
Die hier exklusiv geplante Architektur sieht Familien- und Seniorenwohnungen sowie Appartements und Büroräumlichkeiten vor. Die Wohnungen werden zwischen 38,46 Quadratmeter und 105,5 Quadratmeter angeboten. Die Büroeinheiten zwischen 57,29 Quadratmeter und 88,35 Quadratmeter.
Die gesamte Wohnfläche der Wohneinheiten beträgt 4.568,08 Quadratmeter und zzgl. einer Gemeinschaftsfläche von 128,44 Quadratmeter. Die Bürofläche beträgt 1.581,36 Quadratmeter. Somit setzt sich eine Gesamtsumme von 6.149,44 Quadratmeter für die Wohn- und Nutzflächen zusammen.
Die Ausstattung der Wohnungen im höheren Standard, verspricht Ihnen ein Wohngefühl, das Sie aus dem stressigen Alltag entfliehen lässt.
Die Terrasse, der Balkon oder die Dachterrasse, wird Ihnen an warmen Sommerabenden als Ort der Entspannung eine schöne Zeit mit der ganzen Familie bescheren.
Das Gesamtkonzept erlaubt ein Mehrgenerationen, wo jede Generation einerseits individuell wohnt und sich andererseits in räumlicher Nähe zu anderen Altersgruppen befindet. Alle Wohnungen sowie die Büroeinheiten sind barrierefrei zu erreichen.

Ausstattung

Die Bebauung ist mit Ausnahme des zweieinhalbgeschossigen Gebäudes mit den Seniorenwohnungen, durchgängig dreieinhalbgeschossig gehalten. Die Geschosshöhen betragen bei den Familien-, den Appartement-, und den Seniorenwohnungen sowie den Büroetagen zwischen 2,85 m und 3,80 m. Jeder dieser Stadthäuser besitzt ein Treppenhauskern, der barrierefrei vom Erdgeschoss aus betreten werden kann. Die Tiefgaragen.- und Kellerebenen sind sowohl über einen Aufzug als auch über die Treppenanlagen der Wohneinheiten zugänglich. Hier befinden sich insgesamt 76 Stellplätze, wovon vier für Behinderte vorgesehen sind, sowie die Abstellräume für die Familien.- und die Appartementwohnungen.
Die Einfahrt der Tiefgaragen befindet sich im Erdgeschoss unter den Büroeinheiten. Die Angaben zu den geplanten Materialien sind wie folgt:
• Die Fassade: mineralisch weiß verputzt, im Erdgeschoss Klinker oder Fassadenplatten sandfarben
• Fenster und Türen: Kunststoff/Alu weiß gemäß ENEV 2014
• Dächer: Flachdach, teilweise als Dachterrasse, teilweise begrünt (Dachgarten)
• Geländer: Stahl/Alu weiß beschichtet
• Das Energiekonzept steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Denkbar wäre eine Sole-Wasser Wärmepumpe zum Heizen und Kühlen mit einem Eisenenergiespeicher und Dachabsorbern.

Sonstige Informationen

Ihr exklusives Bonbon: Da es sich hier um ein von der KFW gefördertes Projekt handelt (KFW-55-Standard), erhalten Sie 25-40 % Ihrer Baukosten als KFW Zuschuss zurück.

Lage

Herzstück „Graf Bismarcks“ wird das Quartier um den alten Hafen sein. Der Platz mit seiner Promenade, dem Kanaluferpark und den Hafenzugängen geben dem Standort ein unverwechselbares Ambiente. Die mehrgeschossigen Gebäude mit Geschäften, Büros und Wohnungen in den oberen Etagen lassen ein städtisches Bild entstehen.
Östlich des Hafenbeckens, unmittelbar an der neuen Brücke über die Zufahrt zum
Rhein-Herne-Kanal, entsteht auf einer Terrasse mit Blick auf Kanal und Hafen ein prädestinierter Standort: Hochwertiges Wohnen oder Dienstleistungen wie ein Hotel sie bietet, sind hier möglich. Öffentliche Plätze unmittelbar an der Wasserkante
schaffen ein attraktives Hafenambiente und bieten Standorte für Cafés und Gaststätten.
Im Westen, an der Hafenzufahrt von der Johannes-Rau-Allee, schaffen die direkten Zugangsmöglichkeiten zum Wasser hervorragende Bedingungen für den Einzelhandel mit Booten, Bootszubehör und sonstigem Wassersportbedarf. Die angrenzende Kanaluferzone bietet attraktive Möglichkeiten für eine Außengastronomie.
Zwischen den beiden Polen im Osten und Westen des Zeche-Graf-Bismarck-Platzes um den Hafen erstreckt sich die Promenade. Hier liegt der Schwerpunkt auf den zukünftigen Wohnmöglichkeiten, die sich entlang der Johannes-Rau-Allee mit Blick auf den Hafen und den Rhein-Herne-Kanal erstrecken werden. Wegen der Größe der Investitionsvorhaben wird es öffentliche Ausschreibungen geben. Gelsenkirchen ist eine Großstadt im zentralen Ruhrgebiet in Nordrhein-
Westfalen und gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Die kreisfreie Stadt im
Regierungsbezirk Münster ist in der Landesplanung als Mittelzentrum
ausgewiesen. Sie ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im
Regionalverband Ruhr.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Darstellung der Immobilien mit WP-ImmoMakler und Daten aus